Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr Köthel

Wasserrohrbruch

 

Am 22.01.2017 ertönten in Köthel zahlreiche Meldeempfänger und die Sirenen heulten auf. Um 14:37 Uhr alarmierte die Rettungsleitstelle die Freiwillige Feuerwehr Köthel zu ihrem 1. Einsatz im Jahr 2017.

Die Meldung lautete:  Techische Hilfe (Sonstige Technische Hilfe) - Wasser läuft aus Hauswand

2 Minuten nach der Alarmierung trafen beide Fahrzeuge ( Löschfahrzeug und Mannschaftstransportwagen) am Einsatzort ein.

Auf den Fahrzeugen befanden sich 13 Kameraden.

Beim Eintreffen am Einsatzort trat hinter dem Haus an der Außenwand der Garage, in Höhe des Außenwasserhahns, Wasser aus der Wand.

Das Wasser stand bereits in einer Höhe von 10 cm vor dem Eingang der Garage sowie in der Garage.

Der Austritt des Wassers wurde durch Abschiebern der zentralen Wasserversorgung am Schieber vor dem Haus beendet.

Die Bewohner des Hauses wurden nicht angetroffen.

Die Alarmierung erfolgte durch den Nachbarn, welcher auch die Einsatzkräfte vor Ort  einwies.

 

 

Quelle:  Auszug aus dem Einsatzbericht