Ölspur in Köthel

Köthel Kr. Stormarn - Am heutigen Donnerstagmorgen um 09.20 Uhr, wurden die Männer und Frauen aus Köthel und Hamfelde alarmiert, weil sich eine Ölspur durch das Dorf verteilte. In den Straßen Grootkoppel, Billenhof, vorbei am Feuerwehrgerätehaus bis An der Bille zog sich die Ölspur entlang. Die meiste Arbeit hatten die Feuerwehrleute im Einmündungsbereich Grootkoppel/An de Kirch. Bei typisch norddeutschen Wetter und 11°C wurden alle Ölspuren abgebunden. Nach gut einer Stunde konnten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wieder abrücken und zurück an ihren Arbeitsplatz und ihrer eigentlichen Arbeit nachgehen.

(CS)

 

https://www.facebook.com/Trittauonline/

 

 

Einen herzlichen Dank an das Team von Trittau-Online, welches uns diesen Beitrag zur Verfügung gestellt hat.